Digitalisierung

Das Schweizer Gesundheitssystem ist in einem schweren Zustand. Das Fieber wird bald überwältigende und kochende 100 Milliarden Schweizer Franken pro Jahr erreichen! Nach Angaben des BAG und anderer innovativer Organisationen wie www.smartermedicine.ch werden 1,5 Milliarden Franken unnötig und sogar gefährlich für die meist überforderten Patienten und Ärzte ausgegeben.

Digital Switzerland wettet, dass die Beziehung und der Datentransfer zwischen PatientInnen und ÄrztInnen revolutioniert und vollständig transformiert wird – und dass das Schweizer Gesundheitswesen damit bis Ende 2021 eine Billion Franken einspart.

Wir nehmen die Wette an.

Mit unserer App reduzieren wir die Papierflut und stellen wichtige, im Arztgespräch erwähnte Informationen digital und 24/7 zur Verfügung. 

Mit heyPatient

  • können sich Patientinnen und Patienten besser vorbereiten und ihre Familie oder das Betreuungsnetzwerk in die Behandlung miteinbeziehen;

  • erscheinen Patientinnen und Patienten besser informiert zum Arzt-Termin oder zur Operation;

  • können "no shows" durch Missverständnisse oder fehlende Terminerinnerung reduziert werden;

  • können sich Ärzte- und Pflegeteams wie auch Patienten auf das Wichtigste konzentrieren: Die bestmögliche Behandlung zur Genesung.


 

"Es gibt noch viel Raum für digitale Lösungen, insbesondere im konkreten Einsatz" (Digital Swiss)

Wir bleiben dran - ganz konkret.

heyPatient AG

Tösstalstrasse 234

8405 Winterthur

Schweiz

+41 44 586 02 01

team@heypatient.com

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook

Unsere Partner:

eleveneye-logo_edited.png
Logo DeepImpact.png