heyPatient wächst

Aktualisiert: 6. Juli 2021

Im Juni 2021 durften wir gleich drei neue Mitarbeitende begrüssen.

Wir freuen uns ausserordentlich über diese tolle Verstärkung und wünschen Katja, Martyna und Markus einen gelungenen Start, viel Spass und Erfolg im heyPatient Team =)


Katja Tamasco

«Ich möchte einen Beitrag leisten, um unser Gesundheitswesen effizienter und effektiver zu gestalten. Anstatt sich fokussiert dem «Gesund bleiben» oder «Gesund werden» zu widmen, wenden wir viel Zeit unseres kostbaren Lebens für administrative Belange auf. Das wurde mir aber erst so richtig bewusst, als ich vor ein paar Jahren meine an Krebs erkrankte Mutter unterstützen durfte.»


Katja verfügt über ein CAS in eHealth - Digital Health und startet im Herbst mit einem MBA in Digital Transformation. Unsere Kunden und Partner profitieren von Katjas Erfahrung im Bereich Business Engineering einer Privatklinikgruppe und von ihrem Know How aus zahlreichen Digitalen Transformationsprojekten. Sie ist zudem als Dozentin für Projektmanagement am CAREUM in Aarau und am Zentrum Bildung in Baden tätig.


Martyna Miskowiec

«Ich war schon immer von den verschiedenen E-Health-Lösungen fasziniert. Ich glaube, dass die Digitalisierung des Gesundheitswesens den Menschen das Leben erleichtern kann - je weniger Verwaltungsvorgänge, desto besser, vor allem, wenn sie schon genug Ärger mit ihrer eigenen Krankheit haben.


Die Arbeit bei heyPatient ist eine großartige Gelegenheit, zu diesem wichtigen Fall beizutragen.»


Martyna hat Biomedical Engineering studiert und bringt fundierte Erfahrung im Bereich Software Engineering mit. Sie nutzt ihre superschnelle Auffassungsgabe, ihren Anspruch an Qualität und ihr Verständnis für Systemarchitektur für den weiteren nutzenorientierten Ausbau unserer Lösung. Zudem vertieft sie sich gerne in Data Science, Machine Learning, Med-Tech und Neurowissenschaften.


Markus Neumann

«Es motiviert mich seit jeher, innovative Gesundheitslösungen im Markt einzuführen. Hierbei fasziniert mich insbesondere das Potential digitaler Produkte, die medizinische und administrative Prozessabläufe in der Versorgungskette verbessern.

Mit der heyPatient-App ist es gelungen, eine IT-gestützte, mobile Health-Plattform zu realisieren, die durch Vernetzung von Informationen und Akteuren die Patient Journey effizienter, qualitativer und für den Patienten angenehmer gestaltet.


Der Fortschritt in der medizinischen Versorgung muss einhergehen mit dem zentralen Ziel eines mündigen und selbst bestimmten Patienten. Hierzu leisten wir einen wesentlichen Beitrag.»


Als Dr. med. kennt Markus klinische Anforderungen "aus dem ff". Seinen medizinischen Background hat Markus mit langjähriger Markterfahrung im Bereich Medizintechnik, Software-Entwicklung und einem fundierten Verständnis für Systemintegrationen ergänzt.

Markus ist Initiator und Mitgründer eines Internet Startup im Bereich ASP / SAAS. Er kennt die Pain Points sowohl aus Sicht von Leistungserbringern wie auch aus Patientensicht, sowohl in Deutschland wie auch im internationalen Kontext. Als heyPatient Vertreter in Deutschland steht er unseren deutschen Kunden mit seiner Expertise gerne zur Verfügung.


Herzlich willkommen im Team, Katja, Martyna und Markus!


Wir wünschen Euch viel Spass und Erfolg in Euren beruflichen und privaten Vorhaben!

106 Ansichten0 Kommentare