Future of Healthcare.jpg
Wir bauen die digitale Patienteninteraktion der Zukunft

Mit unserer Digital Health Lösung können Gesundheits-Dienstleister nahtlos, einfach und sicher mit Patientinnen und Patienten interagieren.

Wir bauen die Patienteninteraktion der Zukunft: Einfach, digital und nahtlos integriert.

 

Dafür nutzen wir neueste Technologien in einem sich schnell verändernden Markt. Das und die Agilität eines Startups machen uns zu einem spannenden Arbeitsplatz. Außerdem kannst du dich auf ein freundliches Team freuen. Du spielst eine entscheidende Rolle, entwickelst neue Ideen und setzst diese um.

 

Du hast Spaß an abwechslungsreichen neuen Herausforderungen? 

 

Dann gestalte mit uns das Gesundheitswesen der Zukunft und werde Teil des heyPatient Teams:

Senior Fullstack-Developer
CTO-Option

80-100%    (w/m/d)
Icon Time.png

Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung

HomeOffice und/oder Winterthur, Schweiz

Zu deinen Aufgaben gehört es, unsere "Digital Health as a Service"-Lösung Ende-zu-Ende mitzuentwickeln. In direkter Zusammenarbeit mit anderen EntwicklerInnen, Projektmanagern und Kunden entwirfst und programmierst du neue Features für Gesundheitsdienstleister und für unsere Endkunden, die heyPatient als digitalen Gesundheitsbegleiter nutzen.

 

Als Full Stack Developer fühlst du dich sowohl im Umgang mit Frontend- als auch Backend-Codierungssprachen, Entwicklungsframeworks und Bibliotheken von Drittanbietern wohl. Du bist hast Berufserfahrung im Gesundheitswesen, bist ein Teamplayer, hast ein Auge für visuelles Design und ein Gespür für Produktenutzen. Wenn du außerdem mit agilen Methoden vertraut bist und gerne Verantwortung übernimmst, würden wir dich gerne kennenlernen.

 

Das bietet dein Job Profil

  • Weiterentwicklung und Architektur unserer Lösung in Zusammenarbeit mit CEO, Entwicklungs- und interdisziplinären Teams

  • Eigenverantwortliches Arbeiten und aktives Mitgestalten von der Idee bis zur Umsetzung

  • Idealerweise übernimmst du die Team-Koordination und bist interessiert, mittelfristig die CTO-Verantwortung zu übernehmen

 

Diese Voraussetzungen werden benötigt

  • ICT-Erfahrung im Schweizer Gesundheitswesen mit guten Systemkenntnissen (z.B. Terminplanungs- und ERP-Systeme, EPD-Integration);

  • Vertraut mit HL7 FHIR und weiteren Industriestandards;

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik oder gleichwertige Ausbildung;

  • Software-Entwicklungs-Erfahrung (5+ Jahre);

  • Vertraut mit Design und Architektur Patterns (z.B. Microservices) sowie DevOps- und SRE-Prinzipien;

  • Solide Kenntnis von Clojure, Python, Django, PostgreSQL, Redis und RabbitMQ;

  • Gutes Know-How im Umgang mit Microsoft Azure Cloud Services, Docker (Bonus: Kubernetes und Ansible);

  • Erfahrung mit agilen Entwicklungsmethoden, Datenschutz- und Datensicherheits-Anforderungen;

  • Fliessend in Deutsch und Englisch, schriftlich und mündlich;

  • Du bist ein Teamplayer und übernimmst gerne Eigenverantwortung;

  • Du hast Freude an neuen Herausforderungen und am Finden von passenden Lösungen

  • Erfahrung in Medical Device Certifcation wäre das nonplus-Ultra

 

Das bieten wir dir

  • Eine spannende Lösung, mit der du die Zukunft des Gesundheitswesens gestaltest und Menschen hilfst, den Gesundheitsalltag zu vereinfachen

  • Ein tolles, diverses Team und ebenso tolle Kunden =)

 

Was wir ausserdem bieten

  • Ausgezeichnete Work-Life-Balance, attraktive Vergütung und Arbeitsbedingungen

  • Ortsunabhängiges Arbeiten (Home-Office und/oder Arbeit im heyPatient-Büro oder vor Ort bei Kunden) je nach Vorliebe, Vereinbarung und Projekten

  • Möglichkeit zur Teilnahme an Fachkonferenzen und Fachzirkeln

  • Sorgfältige Einführung durch das ganze Team

  • Spannende neue Themen in einem sich rasch verändernden Umfeld

  • persönliche Aus-/Weiterbildung & Entwicklung 

Kontaktperson

Regula

Regula Spühler

COO

+41 44 586 02 01

hr@heypatient.com

Was passiert nach deiner Bewerbung?
  1. Als Erstes checken wir Deine Bewerbungsunterlagen. Passen die «Hardfacts», dann:

  2. Machen wir ein erstes Telefoninterview (ca. 30-40 Minuten). Wenn wir uns da gegenseitig sympathisch sind, dann:

  3. Holen wir gegebenenfalls Referenzauskünfte ein. Stimmen die, dann:

  4. Gibt es ein Videointerview mit dem Co-CTO und CEO (ca. 60 Minuten). Wenn wir auch hier die selbe Sprache sprechen, dann:

  5. Führen wir einen Probe-Tag in Winterthur durch. Hier lernst Du Dein zukünftiges Team und die Projekte näher kennen. Im abschliessenden Gespräch entscheiden wir gemeinsam über die nächsten Schritte.