top of page

Digitale Registrierung und Anmeldung - sicher und einfach mit heyPatient

Mit heyPatient können sich Menschen digital mit ihren Gesundheitspartnern verbinden.

SwissID geprüfte Patientenidentitäten, Patienten-Selbstonboarding und durchgängig automatisierte Prozesse entlasten Ihr Personal, senken interne Kosten und erhöhen die Patientenzufriedenheit.


Was bietet die digitale Anmeldung im Detail?

Als Leistungserbringer profitieren Sie von

  • vor-geprüften, vollständigen und aktuelle Patienten-Stammdaten -> direkt in Ihr internes ERP;

  • damit stehen die von Ihnen benötigten Anmeldedaten im internen System zu Ihrer abschliessenden Prüfung bereit, dann wenn es für Sie zeitlich passt;

  • Neue oder abweichende Daten sind gekennzeichnet, damit Sie zusätzliche Zeit sparen;

  • Die digitale Identität der Personen, die sich bei Ihnen anmelden, ist SwissID geprüft;

  • Damit vereinfachen Sie viele weitere Schritte in der nachfolgenden Patient Journey, denn diese werden auf Basis einer höheren Sicherheitsstufe in der digitalen Interaktion ausgeführt.

  • Eine Erhöhung dieser Sicherheitsstufe ist dank SwissID-Lösungsintegration übrigens ebenso einfach möglich bis hin zur qualifizierten, digitalen Signatur (EPD, Einwilligungserklärung).

Ihre Patientinnen und Patienten freuen sich über weniger Papierkrieg und die einfache Eingabe der benötigten Stammdaten im vertrauten, eigenen Smartphone.
  • Versicherungsangaben sind mittels Karten-Scan einfach einlesbar

  • Dank dem sicheren SwissID-Login sind die Daten vor Missbrauch gut geschützt

  • Wo nötig, kann die "heyFamily" unterstützen, oder mit einem Stellvertreter-Account die digitale Anmeldung gleich für ein Kind oder eine ältere Person vornehmen



Gib es das Ganze auch web-basiert?

Ja, als Service, den Sie, wie üblich bei heyPatient, schnell und einfach in Ihre Unternehmungs-Webseite integrieren können. Der Service steht demnächst zur Verfügung.


Die Web-Anmeldung kann einfach in die Unternehmens-Webseite integriert oder via separate Webseite angeboten werden.


Die Web-Anmeldung kann mit oder ohne heyPatient Account genutzt werden.

Was bietet die digitale Anmeldung?

Als Leistungserbringer profitieren Sie von

  • vor-geprüften, vollständigen und aktuelle Patienten-Stammdaten -> direkt ins Navision.

  • digitalen Anmeldedaten zu Ihrer abschliessenden Prüfung, wenn es für Sie zeitlich passt

  • Neue oder abweichende Daten sind gekennzeichnet, damit Sie zusätzliche Zeit sparen.

Ihre Patientinnen und Patienten freuen sich über weniger Papierkrieg und die einfache Eingabe der benötigten Stammdaten im vertrauten, eigenen Smartphone.

  • Versicherungsangaben sind mittels Karten-Scan einfach einlesbar

  • Dank dem sicheren SwissID-Login sind die Daten vor Missbrauch gut geschützt

  • Wo nötig, kann die "heyFamily" unterstützen, oder mit einem Stellvertreter-Account die digitale Anmeldung gleich für ein Kind oder eine ältere Person vornehmen

Kann ich bei der Anmeldung unsere Leistungsangebote promoten?

Selbstverständlich. Dafür steht Ihnen unser heyPortal zur Verfügung, in dem Sie übrigens auch das in der App angezeigte Bild der Patientenadministration, die auswählbaren Anmeldegründe, die "Hinweise zum Spitaleintritt" und vieles mehr schnell und einfach hinterlegen.

Ihre Patientinnen und Patienten können sich


Und wozu eine digitale Registrierung?

Damit offerieren Sie Menschen in allen Lebensphasen eine digitale Verbindung, die nicht erst bei einer geplanten Behandlung startet und über den Aufenthalt hinaus weiter besteht (erste Voraussetzung für care@home).


Menschen, die in der näheren Region wohnen, haben die Sicherheit, dass ihre Patienten-Stammdaten im Notfall zur Hand sind, damit die Behandlung sofort starten kann.


Sie könnem sich über Ihre Leistungsangebote und Teams informieren sowie Neuigkeiten zu Informations-Anlässen oder Behandlungen erfahren. App-NutzerInnen können dies in der App aktivieren.


Als Leistungserbringer profitieren Sie von einer digitalen Verbindung, die sich nicht auf einzelne Behandlungen beschränkt.


Und das Beste dran: Für die digitale Anmeldung liegen die benötigten Stammdaten bereits vor und es müssen nur noch Anmeldegrund (ggf. gewünschtes Leistungsangebot), und Einweisungs-Art angegeben werden.


Braucht es einen QR-Code oder sonst eine Identifikation der Patientinnen und Patienten?

Nein. heyPatient macht Digitalisierung so einfach und sicher wie Sie das erwarten dürfen. Patient:innen initiieren ihrerseits die digitale Registrierung und Anmeldung. Der gesamte Prozess verläuft automatisiert und maximal einfach.


Es wird kein initialer Datenabgleich benötigt, auch kein Verwalten von Patienten-Mobilnummern oder ähnliche Aufwände, wie das bei anderen Lösungen teilweise üblich ist.


Wie lösen Sie die Anforderung an ein sicheres Login und die digitale Identifikation der Patientinnen?

Die App nutzt das sichere Login der SwissID, welche in der Schweiz bereits von über 2 Millionen Nutzerinnen und Nutzern verwendet wird.

Für die digitale Registrierung und Anmeldung prüft die App, ob die digitale Identität bereits verifiziert wurde und führt, wenn dem nicht so ist, eine digitale Videoidentifikation durch. Das dauert wenige Minuten und kann mit einer Schweizer Identitätskarte, einem CH- wie auch allen üblichen ausländischen Pässen einfach durchgeführt werden.


Weshalb SwissID?

Dank geprüften SwissID-Identitäten können sich Patientinnen und Patienten sicher online ausweisen. SwissID ist die sichere Lösung für das E-Health-Umfeld. Die SwissID bietet die geprüfte, digitale Signatur und ist zudem zertifiziertes Identifikationsmittel für das elektronische Patientendossier EPD (Zertifikat KPMG).


Was habe ich davon?

Als Leistungserbringer profitieren Sie von einem durchgängig automatisierten und sicheren Patienten-Onboarding, ohne Ressourcen Ihrerseits. Ein klarer Vorteil gegenüber vielen anderen Lösungsanbietern.


Das brauchen wir - wie gehe ich vor?

Die heyPatient Funktionalität bestellen Sie im Microsoft Store hier. Wir sind eine Microsoft preferred SaaS solution.

Die Aktivierung seitens Navision beauftragen Sie gerne direkt bei Ihrer vertrauten DDAG-Ansprechperson.


Ich möchte das gerne live sehen

Selbstverständlich. Kontaktieren Sie uns via team@heypatient.com mit 2-3 für Sie passenden Terminvorschlägen. Wir freuen uns, Ihnen die Funktionalität zu zeigen.


Was wird für die Aufschaltung benötigt?

Dank dem seitens heyPatient und der DDAG entwickelten Standard-Modul reicht die Aktivierung des Moduls. Die Aktivierung bestellen Sie bei der DDAG, heyPatient bestellen Sie direkt im Microsoft Store.

Danach reicht die Eingabe von ein paar wenigen Parametern, damit die Systeme einander erkennen und der Datenaustausch gesichert funktioniert.


Und wie sieht es mit der Sicherheit der Plattform aus?

Für jede Verbindung zu einem Leistungserbringer stellen wir einen dedizierten Microsoft FHIR-Agent für die Test- und Produktionsumgebung zur Verfügung. Bring Your Own Key (BYOK) ist optional für die zusätzliche Sicherheit der Datenübertragung verfügbar.


Die von den App-NutzerInnen gespeicherten Daten sind verschlüsselt in der Microsoft Azure Swiss Cloud gespeichert. Als Login nutzen wir die SwissID. Zudem prüft die App vorgängig zur digitalen Anmeldung die Identität der Nutzer und führt diese bei Bedarf durch eine digitale Video-Identifikation.


Ich will mehr wissen

Das freut uns sehr. Senden Sie uns Ihren Wunschtermin für einen Austausch an team@heypatient.com


14 Ansichten0 Kommentare
bottom of page